Category Archives: Bilanzkennzahlen

Cashflow

Cashflow ist eine Kennzahl, die den Zufluss (positiver Cashflow) bzw. Abfluss (negativer Cashflow) eines Unternehmens angibt. Mit Hilfe des Cashflows lässt sich also die Liquiditätssituation eines Unternehmens beurteilen. Zu dem Jahresüberschuß werden liquiditätsunwirksame Abschreibungen sowie Rückstellungen hinzuaddiert. Liquiditätsunwirksame Zuschreibungen sowie Verminderung von Rückstellungen werden abgezogen. Der Cashflow berechnet sich wie folgt: Jahresüberschuß + Abschreibungen –… Read More »

Stille Reserven

Als Stille Reserven werden aus der Bilanz nicht ersichtliche Reserven bezeichnet, die sich entweder auf der Seite der Aktiva und/oder der Passiva bilden. Stille Reserven auf der Seite der Aktiva entstehen (Unterbewertung der Aktiva), wenn der Buchwert des Anlagevermögens niedriger als der tatsächliche Marktwert ist bestimmte Wirtschaftsgüter nicht aktiviert werden (beispielsweise selbst erstellte immaterielle Wirtschaftsgüter… Read More »