Category Archives: Kennzahlen der Unternehmensbewertung

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine Kennzahl, die den erwarteten Nettogewinn im laufenden Geschäftsjahr in Relation zu dem aktuellen Aktienkurs an der Börse setzt. Je niedriger das KGV, desto günstiger scheint der Kaufpreis der Aktie zu sein. Erwirtschaftet ein börsennotiertes Unternehmen einen Gewinn von 1,00 € je Aktie und kostet eine Aktie 9,00 € an der… Read More »

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) ist eine Kennzahl, die den aktuellen Umsatz eines Unternehmens in Relation zu dem aktuellen Aktienkurs an der Börse setzt. Je niedriger das KUV im Vergleich zu anderen Unternehmen der selben Branche, desto günstiger ist der Kaufpreis der Aktien.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Das Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) ist eine Kennzahl, die den aktuellen Cashflow des Unternehmens in Relation zu dem aktuellen Aktienkurs an der Börse setzt. Der Cashflow beschreibt hierbei die Liquidität des Unternehmens, also wieviel “Cash” das Unternehemen zur freien Verfügung hat. Je niedriger das KCV im Vergleich zu anderen Unternehmen der selben Branche, desto günstiger scheinen die… Read More »

Eigenkapitalquote (EKQ)

Die Eigenkapitalquote (EKQ) ist eine Kennzahl, die das Eigenkapital des Unternehmens in Relation zum Gesamtkapital des Unternehmens setzt. Dadurch soll die Stabilität des Unternehmens im finanziellen Sinne bewertet werden. Je höher die EKQ, desto mehr steht das Unternehmen auf den eigenen Beinen und desto unabhängiger ist das Unternehmen von den Fremdkapitalgebern.