Eigenkapitalquote (EKQ)

Die Eigenkapitalquote (EKQ) ist eine Kennzahl, die das Eigenkapital des Unternehmens in Relation zum Gesamtkapital des Unternehmens setzt.

EKQ = Eigenkapital / Gesamtkapital

Dadurch soll die Stabilität des Unternehmens im finanziellen Sinne bewertet werden.

Je höher die EKQ, desto mehr steht das Unternehmen auf den eigenen Beinen und desto unabhängiger ist das Unternehmen von den Fremdkapitalgebern.